Nach einem Gottesdienst in Frankfurt gab es über 100

Nach einem Gottesdienst in Frankfurt gab es über 100 Corona-Fälle – trotz angeblicher Einhaltung aller Schutzregeln. Eine Mitteilung der Gemeinde zeichnet nun ein anderes Bild.