“Dass der Profi-Fußball um sein Produkt kämpft, (…)

“Dass der Profi-Fußball um sein Produkt kämpft, (…) ist (…) absolut legitim.”
Soweit, so gut. Aber dann möchte ich nichts mehr von “Gesellschaft” oder “Fans” hören.
“Willkommen liebe Kunden, heute verkauft die DFL das Produkt Red Bull vs. SAP. Sponsered by Sky und Bild.”